Unbegrenzte Nutzer für nur $99/Monat

Ihre gesamte Organisation zu einem festen Preis

Kostenlos testen
Alle Artikel anzeigen

Agile Verwaltung mit Workflows zum kleinen Preis vs Dokumentenflussverwaltung zu einem angemessenen Preis

Tauchen Sie tief ein in die Welt des Workflow-Managements mit unserem detaillierten Vergleich von Pipefy und Tallyfy. Wir zerlegen sorgfältig ihre einzigartigen Funktionen, Vor- und Nachteile, und die Preisgestaltung, um Ihnen bei der Identifizierung des perfekten Tools für Ihre Geschäftsbedürfnisse zu helfen.

Mit zunehmender Komplexität der Unternehmen müssen sie ihre Aufgaben in Workflows organisieren, um zuverlässige Ergebnisse zu liefern. Zwei beliebte Tools in diesem Bereich sind Pipefy und Tallyfy. Sie bieten jeweils einzigartige Funktionen und Methoden zur Verwaltung Ihrer Workflows, aber wie vergleichen sie sich? Dieser Artikel zerlegt ihre Funktionen, Vor- und Nachteile und bietet einen detaillierten Vergleich, um Ihnen bei der informierten Entscheidung zu helfen, welches besser für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Pipefy ist ein Tool, das sich durch die Bereitstellung von hochgradig anpassbaren Kanban-Boards für das agile Workflow-Management auszeichnet. Es verwendet ein einzigartiges System von “Rohren”, die Sequenzen von Phasen darstellen, durch die Aufgaben auf einem Kanban-ähnlichen Board bewegen.

Tallyfy ist eine cloudbasierte Workflow-Management-Lösung, die sich darauf konzentriert, komplexe Prozesse durch ihr aufgabenbasiertes System zu vereinfachen. Es dient zur Erleichterung der Prozessverwaltung, Automatisierung und Zusammenarbeit.

Vor- und Nachteile

Pipefy
(3.67)
Tallyfy
(3.5)
Vorteile

Hochgradig anpassbare Kanban-Boards für agiles Management.

Bietet eine Funktion, die es externen Benutzern ermöglicht, neue Karten in Rohren zu erstellen.

Verfügt über eine umfangreiche Bibliothek von einsatzbereiten Rohren für spezifische Geschäftsfälle.

Verfügt über ein umfassendes Hilfezentrum und robuste Berichtsfunktionen, einschließlich benutzerdefinierter Dashboards.

Ein kostenloser Plan ist verfügbar, mit kostenpflichtigen Plänen ab 19 $ pro Benutzer pro Monat.

Einfach zu bedienen mit einer einfachen, intuitiven Oberfläche.

Bietet robuste Aufgabenverwaltungsfunktionen mit Statusverfolgung.

Hervorragend für die Dokumentation und Automatisierung von Prozessen.

Ermöglicht die Zuweisung von Benutzerrollen und die Delegation von Aufgaben.

Integration mit beliebten Apps über Zapier und API-Zugriff für benutzerdefinierte Integrationen.

Nachteile

Eine steile Lernkurve für diejenigen, die neu im agilen Management sind.

Keine Übergabe von Prozessen von Team zu Team, was bedeutet, dass Aufgaben während aller Phasen beim selben Team bleiben.

Manuelles Verschieben von Karten von Phase zu Phase; Automatisierung erfordert zusätzliche Konfiguration.

Das System kann für einfache Mitarbeiter überwältigend sein, da sie vielen Informationen ausgesetzt sind, die möglicherweise nicht direkt relevant für ihre Arbeit sind.

Eingeschränkte Anpassungsoptionen im Vergleich zu Pipefy.

Die Berichtsfunktionen sind nicht so umfangreich wie bei Pipefy.

Kein kostenloser Plan verfügbar; kostenpflichtige Pläne beginnen bei 15 $ pro Benutzer pro Monat.

Bietet nicht so viel Flexibilität in Bezug auf die Interaktion mit externen Benutzern.

Tieferer Einblick


Workflow-Management

Die herausragende Funktion von Pipefy ist, dass es Benutzern ermöglicht, mit vertrauten Kanban-Boards zu beginnen und diese dann nach Bedarf schrittweise in vollwertige, hochautomatisierte Workflows zu verwandeln. Der Nachteil dieses Ansatzes ist, dass der Aufbau eines vollwertigen Standardbetriebsverfahrens viel Zeit und viele Anpassungen erfordert.

Tallyfy arbeitet in Form von Aufgabenlisten, die durch Regeln in Aufgabensequenzen umgewandelt werden können. Tallyfy verbirgt seine Workflow-Management-Funktionen nicht hinter einer Wand von falscher Vertrautheit. Der einzige große Nachteil ist, dass Benutzer einige zusätzliche Schritte durchlaufen müssen, um die sequenzielle Zuweisung und Ausführung von Aufgaben zu erreichen, aber diese Schritte sind nicht zu kompliziert.


Dokumentenmanagement

Tallyfy legt Wert auf Dokumentenmanagement als eigenständige Funktion, es bietet sogar einen Plan an, der nur Dokumentenmanagement hat. Die Idee hier ist, Unternehmen dabei zu helfen, den Fluss von Dokumenten durch Prozesse zu organisieren und das Dokumentenmanagement zu automatisieren.

Pipefy hat einfach keine vergleichbare Funktion, Sie können natürlich Dokumente an Karten anhängen und Links zu Dokumenten in Ihren Karten einfügen, aber es gibt keine Funktionen zur Automatisierung des Dokumentenmanagements im System.


Aufgabenmanagement

Die Standardfunktionalität von Pipefy kann einschränkend sein, da Karten während des gesamten Prozesses beim zugeteilten Team bleiben. Um die automatische Übergabe von Aufgaben zwischen Teams zu ermöglichen, sind zusätzliche Schritte erforderlich.

Tallyfy ermöglicht die einfache Zuweisung verschiedener Aufgaben an verschiedene Teams. Während Aufgaben standardmäßig gleichzeitig zugewiesen werden, können Sie Regeln anwenden, um sie sequenziell zuzuweisen, was einen reibungslosen Übergang von Prozessen zwischen Teams gewährleistet.


Benutzerinteraktion

Pipefy lässt externe Benutzer neue Karten in Rohren erstellen, zusätzlich können Benutzer sich gegenseitig erwähnen und sich innerhalb von Rohren Nachrichten senden.

Tallyfy bietet auch Gastbenutzerinteraktionen sowie eine breite Palette von Benutzerrollen- und Aufgabendelegationsmöglichkeiten.


Integration und Berichterstattung

Beide Tools bieten eine Integration mit anderen Apps, wobei Pipefy auf Zapier setzt und Tallyfy eine Zapier-Integration sowie API-Zugriff bietet.

Die Berichtsfunktionen von Pipefy, einschließlich benutzerdefinierter Dashboards, sind jedoch leistungsfähiger als die grundlegenden Berichtsfunktionen von Tallyfy.


Preisgestaltung

Der Pro-Plan von Tallyfy bietet Workflow-Management-Funktionen ab 30 $ pro Mitglied pro Monat, bei mindestens 4 Mitgliedern.

Pipefy hat einen kostenlosen Starter-Plan, der Business-Plan wird für 19 $ pro Benutzer pro Monat angeboten, für 32 $ pro Benutzer pro Monat können Sie zusätzliche Funktionen im Enterprise-Plan erhalten.

Fazit

Pipefy, das ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis bietet, übertrifft möglicherweise Tallyfy in diesem Aspekt. Seine herausragende Funktion ist die Fähigkeit, Benutzer reibungslos vom vertrauten Bereich des agilen Aufgabenmanagements mit Kanban-Boards in die komplexere Welt des Workflow-Managements zu überführen. Es dient als ideale Plattform für Unternehmen, die ihre bestehenden agilen Managementprozesse natürlich in komplexe Workflows entwickeln möchten.

Im Gegensatz dazu legt Tallyfy großen Wert auf das Dokumentenmanagement und ermutigt die Benutzer, ihre Prozesse von Anfang an als Checklisten oder Workflows zu strukturieren. Es ist besonders gut geeignet für Organisationen, die große Mengen an Dokumenten als Teil ihrer Operationen verarbeiten, und diejenigen, die eher formalisierte Verfahren bevorzugen. Obwohl Tallyfy im Vergleich zu Pipefy möglicherweise mit einem höheren Preis kommt, bietet es einen Satz von Dokumentenmanagementfunktionen, die Pipefy einfach nicht hat, und rechtfertigt damit die Kosten.